Die Medienreportage

Villingen-Schwenningen hat viel zu bieten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass am 13. April 2018, um 20.00 Uhr, bereits die 6. Episode von der Medienreportage „100 % VS „, in der Neuen Tonhalle, aufgeführt wurde. Vielen interessante Themen, brillante Bilder und die Menschen, die darin zur Wort kamen, haben die Medienreportage bereichert.

Einen besonderen Leckerbissen für alle Freunde erstklassiger Fotografie in Verbindung mit lebendiger Präsentation und Erlebnissen stellt die Medienreportage 100% VS von Profi Produzent und Ideengeber Prof. Michael Hoyer und dem Reportagefotografen Michael Kienzler dar.

Was bedeutet eigentlich VS?
ViSion – Very Superior –VerSus?
Villingen-Schwenningen!

Prof. Michael Hoyer, welcher die Medienreportage „100% VS“ ins Leben gerufen hat, erzählt in spannenden Geschichten und meisterhaften Bildern Exklusives über die Stadt Villingen-Schwenningen. Er präsentiert und kommentiert die Geschichten live auf der Bühne. Sein Partner und Kompagnon – der renommierte Fotograf Michael Kienzler – hat für dieses langjährige und erfolgreiche Projekt die schönsten und lebendigsten Seiten der Stadt Villingen-Schwenningen aufgenommen, ohne dabei den einen oder anderen der beiden Stadtbezirke zu bevorzugen. Kienzlers Blick geht vielmehr auf eine Stadt mit zwei Herzen, die von ihrem Wesen her unterschiedlicher kaum sein können und dennoch seit 1972 gemeinsam schlagen.

Der Mensch steht dabei stets im Mittelpunkt, zeigt sich hier mit all seinen kreativen Fähigkeiten und außergewöhnlichen Begabungen.

Und dass die Menschen hier eine ganz wichtige Rolle spielen, zeigte auch die Episode 6 der Reportage. Es gibt zahlreiche Macher, Künstler und Persönlichkeiten, welche die Doppelstadt Villingen-Schwenningen zu einer besonderen Plattform für außergewöhnliche Geschichten macht. Die neue Medienreportage stellte diese Menschen in einmaligen Kurzportraits audio-visuell vor. Neben den einmaligen Geschichten rückt Villingen-Schwenningen mit neuen Einblicken ins Detail und wird bildgewaltig in Szene gesetzt.

Die Medienreportage „100 % VS“ ist bereits seit einigen Jahren Programm, hat sie sich doch zu einer beliebten Serie entwickelt. Schon mehrfach wurde Villingen-Schwenningen von Prof. Michael Hoyer mit unterschiedlichen Themen aus verschiedenen Blickwinkeln vorgestellt. 2007 feierte die Reportage Premiere. Seither sind die VS-Reportagen mit den wohl spannendsten Aufnahmen aus der Doppelstadt echte Klassiker. Nun geht sie in die sechste Runde.

Dabei ist das Ganze nicht als reine „Bildergalerie“ oder „Medienreportage der Superlative“ gedacht. Zwar ist allein die Größe der digital auf Panoramaleinwand präsentierten Bilder ein Novum. Aber es sind nicht allein die Fotos, die von Michael Kienzler aufgenommen und von Prof. Michael Hoyer arrangiert wurden, die vordergründig zu einem großen visuellen Erlebnis führen werden. Neben der technisch beeindruckenden Seite erfährt man dieses Ereignis zusätzlich über weitere sinnliche Eindrücke, Aktionen und Attraktionen, die im Saal und im Publikum selbst stattfinden werden. Es wird also eine Reportage über eine Stadt mit allerlei Live-Sequenzen präsentiert.